Ready for cooking: »Die Landenberger Kochfreunde« aus Weimar

4. März 2022

Bild: Bianca Rösnick, Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH

Mit tollen Ideen und Experimentierfreude an neuen Rezepten stellen sich in Weimar die “Landenberger Kochfreunde” Jason, Joana, Fabian und Nico von der Landenberger-Schule der diesjährigen Wettbewerbsaufgabe. Gemeinsam mit ihrem Betreuerteam Julia Hahn und Christian Phiesel haben die vier Freunde schon Vieles ausprobiert und freuen sich mit Spannung auf den Wettbewerb.

„Wir sind gute Freunde und haben alle großen Spaß am Kochen. Am liebsten kochen wir mit Musik und lieben es, kreativ zu werden und verschiedene Geschmäcker auszuprobieren. Außer Rosenkohl kosten wir fast alles. Die größte Freude ist für uns, wenn es den Menschen, für die wir kochen und backen, schmeckt und wir Lob für unsere Arbeit bekommen. Als Frau Hahn uns fragte, ob wir am Kochpokal teilnehmen möchten, haben wir sofort zugestimmt. Wir kochen regelmäßig im Unterricht und in der Schuljugendarbeit und hoffen, dass wir beim Wettbewerb etwas für unsere berufliche Zukunft lernen können. Und wie man Zwiebeln schneidet, ohne weinen zu müssen“, berichtet das kochbegeisterte Team schmunzelnd. 

Finanziellen Rückenwind leistet für das Team die Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH. Als Patenunternehmen begleitet der regionale Energieversorger das Landenberger Kochteam durch den Wettbewerb und stellt die benötigte Kochbekleidung zur Verfügung.

Mit der Übergabe der farbenfrohen Kochbekleidung machte Max Elstner, Bereich Vertrieb und IT, Marketing und Kommunikation bei Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH dem Team am 4. März 2022 eine besondere Freude und sorgte für einen gelungenen Wettbewerbsauftakt und Wettbewerbsfeeling!

Foto: Julia Hahn, Lehrerin in der Landenberger-Schule Weimar und Teambetreuerin der Landenberger Kochfreunde.

Begleiter & Unterstützer der Landenberger Kochfreunde im Wettbewerb:

„Kochen ist Energie – und wo Energie ist, sind die Stadtwerke nicht weit“, beschreibt der Geschäftsführer der Stadtwerke Weimar, Jörn Otto. „Wir freuen uns deshalb sehr, auch in diesem Jahr wieder den Schülerkochpokal und das Landenberger Förderzentrum zu unterstützen. Wir wünschen dem Kochteam jede Menge Energie und einen spannenden Wettbewerb“.

 

Jörn Otto, Geschäftsführer bei Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH

X