Das Probekochen der „KGS Küchencrew“ in der großen Küche der DEHOGA war ein Erlebnis für sich. „Alles wirkte sehr professionell und fachkundig“, berichtet Dana Hellmann, die die Schülerinnen im Namen ihres Teampartners, der Stadtwerke Gotha GmbH, begrüßte und ihnen ihre Kochbekleidung fürs Finale überreichte.

Aufgeregt waren die Schülerköchinnen der Kooperativen Gesamtschule „Herzog Ernst“ Gotha am 1. April morgens nach Erfurt gereist – als sie am Nachmittag nach Hause fuhren, waren sie stolz auf sich. Mit gutem Grund: „Es ist den Schülerinnen gelungen, innerhalb der vorgegebenen Zeit ihr Menü frisch zuzubereiten und pünktlich zu servieren und – es war lecker“, erzählt Anne Hasler, Schulsozialarbeiterin und Teambetreuerin der „KGS Küchencrew“. „Mike Oertel hat mit Lob nicht gespart, was uns natürlich sehr gefreut und bestärkt hat. Eine Menge Anregungen haben wir mitgenommen und üben jetzt weiter.

Fotos: Stadtwerke Gotha