Herzlichen Dank an die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

26. Februar 2020

Herzlichen Dank an die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

26. Februar 2020

Dank des Sponsorings durch KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH präsentieren die Schülerkochteams ihre Menükreationen auch in diesem Wettbewerb auf formschönen Tellern aus ihrer Thüringer Heimat.

Mit der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH hat der Thüringer Wettbewerb um den Schülerkochpokal einen nunmehr langjährigen verlässlichen Partner an seiner Seite.
»O – The better Place«, »Elixyr« oder »Dîner« – die Schüler*innen hatten die Wahl. Das Unternehmen stellte jedem Team ein 12-teiliges Tellerset aus einer dieser Kollektionen zur Verfügung. Feines Porzellan aus Kahla verleiht nicht nur den Tafeln eine besondere Eleganz, es inspiriert auch zur sinnenfreudigen Verfeinerung handwerklicher Fertigkeiten in Sachen Kochen, Anrichten und Servieren. 

Nachwuchsförderung gehört zur Marken-DNA der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH. Allein um die experimentelle und kreative Arbeit mit Porzellan zu fördern, hat Unternehmensgründer Günther Raithel eine Stiftung gegründet. Außerdem bildet das innovative Familienunternehmen junge Menschen in zahlreichen Berufen aus. Schüler beim Umgang mit Lebensmitteln und Gewürzen, beim Kochen und beim Austesten einer zukünftigen Karriere zu unterstützen, liegt uns sehr am Herzen. Deshalb stattet KAHLA den Schülerkochpokal bereits seit vielen Jahren mit den preisgekrönten Geschirrserien Made in Germany aus.

Janine Fuchs, Projektmanagerin Marketing, KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Für die großzügige Unterstützung bedanken wir uns herzlich bei der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH und insbesondere bei Sheila Rietscher, Leiterin Strategische Markenausrichtung, und bei Janine Fuchs, Projektmanagerin Marketing, für ihren Einsatz und ihr Engagement.